KERASTASE – Elixir Ultime für dünne Haare

Marke: Kerastase
Produkt: Elixir Ultime Oleo-Complexe + Rose Millenaire

Die violette Version des Öls aus der Serie Kerastase Elixir Ultime wird vor allem für die Pflege der dünnen Haare empfohlen. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Öl für einen anderen Haartyp ungeeignet ist. Das ist ein Haaröl, das jeden Haartyp glättet, aber Kerastase Elixir Ultime Cheveux Fins et Sensibilises wird vor allem für dünne und zarte Haare empfohlen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass das Öl die empfindliche Kopfhaut reizen kann. Für normale Haare ist die goldene Version Elixir Ultime geeignet.

Das Haaröl Kerastase wurde so entwickelt, um dünne Haare nicht zu beschweren und den Strähnen den Schutz und die Verstärkung zu sichern. Aus diesem Grund enthält es vier wertvolle Öle, die um Pflanzenextrakte bereichert wurden. Die Zusammensetzung des Produkts ist ziemlich kurz und jeder Inhaltsstoff spielt hier eine wichtige Rolle:

  • Maisöl (Zea Mays Germ Oil) – dank der hohen Konzentration vom Vitamin E (das ist ein starkes Antioxidationsmittel) verlangsamt es den Alterungsprozess und macht die Strähnen weich.
  • Arganöl (Argania Spinosa Kernel Oil) – es sichert eine tiefenwirksame Regeneration der geschwächten Haare und einen Hitzeschutz, erleichtert Styling und Kämmbarkeit.
  • Kamelienöl (Camellia Oleifera Seed Oil) – das Öl zieht schnell in die Haare und Kopfhaut ein, spendet tiefenwirksam Feuchtigkeit und glättet die Strähnen.
  • Pracaxi-Öl (Pentaclethra Macroloba Oil) – es wirkt heilend, beugt Haarausfall vor, glättet aufgeblähte Haare, erleichtert die Kämmbarkeit.
  • Rosenextrakt (Rosa Canina Flower Extract) – dieser Inhaltsstoff besitzt einen natürlichen UV-Filter, der die Haare vor den schädlichen Umweltfaktoren und den Sonnenstrahlen schützt.

Leider enthält es ein paar zusätzliche Inhaltsstoffe, die die Wirkung des luxuriösen Haaröls Elixir Ultime Delicately Beautifying Scented Oil beeinträchtigen. Das Produkt enthält zwar Öle, aber auch drei Silikone (das sind zum Glück leichte Silikone) und Alkohole, die austrocknende Wirkung besitzen. Wenn es hier keine schädlichen Inhaltsstoffe gäbe, könnte das Haaröl Kerastase Elixir Ultime wirklich ein gutes Produkt sein.

Die Alkohole in der Zusammensetzung bewirken, dass Elixir Ultime Oleo-Complexe Rose Millenaire leider einen unangenehmen Duft besitzt. Das ist eines dieser Öle, das nach Alkohol riecht. Der Duft ist sehr intensiv und bleibt lange in den Haaren. Die violette Version Elixir Ultime besitzt eine angenehme Konsistenz, die dünnflüssig, leicht und klar ist. Dank einer solchen Formel hinterlässt das Öl auf den Haaren keine Schicht, beschwert die Strähnen nicht und zieht schnell ein.

Eine solche Konsistenz braucht eine spezielle Pumpe, mit der das Haaröl Kerastase Delicately Beautifying Scented Oil ausgestattet ist. Das Produkt wird in einer Plastikflasche 125 ml mit einer Pumpe angeboten, die das Öl problemlos dosiert. Die Plastikflasche ist auch eine gute Lösung, denn die Flasche zerbricht dann nicht. Wir müssen jedoch zugeben, dass eine Glasflasche schöner und eleganter aussehen wird.

STARKE SEITEN:

  • vier Öle und Rosenextrakt,
  • für dünne Haare empfohlen,
  • Disziplinierung der Haare,
  • samtweiche, leichte Formel,
  • nicht beschwerende Konsistenz.

SCHWACHE SEITEN:

  • unangenehmer Duft,
  • Alkohole und Silikone in der Zusammensetzung,
  • unelegante Flasche,
  • hoher Preis,
  • reizende Inhaltsstoffe.
1